Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Exkursionen

Exkursionen

Zur Philosophie des Bonner musikwissenschaftlichen Studiums gehört auch die eigene Vor-Ort-Erkundung von Lehrinhalten. In größeren Abständen wird deshalb das Lehrangebot um mehrtägige Studienexkursionen ergänzt.

2015: Melodie der Großstadt — Berlin-Soundscape-Tour

Inhalt und Programm

Im Rahmen des Bachelor-Seminars "Soundscapes/Hörräume" gab es 2015 von der Abteilung für Musikwissenschaft/Sound Studies das Angebot zu einer Exkursion nach Berlin.
Das Anliegen bestand darin, entsprechend den Vorgaben eines Klangökologen wie Murray Schafer die geordneten und auch die chaotischen Soundebenen einer vitalen Großstadt zu erforschen und letztendlich eine eigene Soundscape zu erstellen: Dröhnende Lo-Fi Geräusche neben ausgeprägt wohltönenden Hi-Fi-Klangwelten, dezidierte Soundmarks und Keytones sollten erkannt, entdeckt und schließlich per Reportergerät festgehalten werden, um nachfolgend als Grundlage eigener Soundscape-Projekte zu dienen. Wobei daneben auch ein ausführliches Besichtigungs- und Erkundigungsprogramm mit dazu beitrug, einzelne Regionen kennenzulernen und bestimmte Aspekte aufzuschlüsseln – immer mit Bezug auf die umfangreiche auditiv/mediale Vergangenheit und Gegenwart der bundesdeutschen Hauptstadt.

Exkursion

Die Exkursion fand mit 21 studentischen Mitgliedern vom 14. bis zum 17. Mai 2015 statt. Die Gruppe war in einem Hotel in Friedrichshain untergebracht und konnte dadurch zentral und günstig alle Zielpunkte erreichen.

Das Programm enthielt dabei u.a. folgende thematische Bausteine:

  • Besichtigung und Führung durch das Haus des Rundfunks in der Masurenallee,
  • Besuch der großen, historischen Sendesäle,
  • Besuch der Studios der Sender RBB radioberlin 88,8 und Inforadio mit Einblick in den Sendebetrieb,
  • Demonstration und Erläuterung der Wellenfeldsynthese an der Universität der Künste in Zusammenarbeit mit dem Berliner Fraunhofer Institut,
  • Soundwalk durch die Innenstadt: vom Brandenburger Tor bis nach Kreuzberg mit expliziter Fokussierung auf die Aspekte Gentrifizierung und Urban Streetart,
  • Führung durch das alternative Musiker-Berlin: vom Kesselhaus der Kulturbrauerei, über die Kastanienallee Zionskirchplatz, vom ehemaligen Wohnhaus Nina Hagens über die Torstraße und die vielen kleinen Gassen in die Rosenthaler Straße und den Hackeschen Markt hin zum Ramones Museum Berlin,
  • ausgiebiger Besuch der Warschauer Brücke und Betrachtung der dortigen virulenten Szene mit Straßenmusikern und Performance-Acts aller Art,
  • Einkehr in die Neue Heimat mit ihren vielfältigen Werkstätten, Clubs und Kneipen – die Szene Berlin hautnah!

Programm

Bildergalerie

2011: Mythos 'New York City'

Inhalt und Programm

Im Rahmen eines masterstudiengangspezifischen Jahresprogrammes "Urbane Kulturen & Soundscapes" bot die Abteilung für Musikwissenschaft/Sound Studies für die Studierenden des M.A.-Programms "Sound Studies" im WS 2010/11 ein Projektseminar mit Exkursion an.

Ziel war es, den Studierenden nach einschlägiger Vorbereitung eigenständige wissenschaftliche Beobachtungen und Erfahrungen in einer repräsentativen Metropole zu ermöglichen. Historisch mit einer Vielzahl von (musik-)kulturellen Prozessen und Phänomene (wie z.B. Jazz, HipHop, Modern Dance) verknüpft, mythisch aufgeladen und auf verschiedenste Weise medial inszeniert, ist New York mit seinen prominenten Stadtteilen und unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen in vielfacher Hinsicht interessant.

Projektseminar

Im Projektseminar wurden — in enger Verzahnung mit dem Modul MA "Sound/Musik in kulturellen Formationen" — Fragestellungen zu (trans-)kulturellen Prozessen bearbeitet, Aspekte von Hybridität und Urbanität diskutiert, New York-spezifische Entwicklungen mit besonderem Blick auf Musik, Sound und ästhetische Kommunikation erschlossen und Beobachtungsstrategien entwickelt.

Exkursion

Den Abschluss des Projektes bildete eine Exkursion vom 3.—9.4.2011.
Das Programm der New York-Exkursion wurde zu großen Teilen zusammen mit den Teilnehmern konzipiert. Dabei enstanden u.a. folgende thematischen Bausteine:

  • NYC Soundwalk,
  • NYC History,
  • Sounds like NYC,
  • Music & Public Spaces,
  • HipHop, Funk & More,
  • Other Neighborhoods,
  • Manhattanized!?

Die Gruppe erkundetete verschiedene Boroughs und Neighborhoods (z.B. Manhattan, Bronx, Brooklyn; u.a. Theater District, Upper West Side, Soho, Grennwich Village etc.), erstellte Momentaufnahmen der jeweiligen (Musik-)Kulturen, suchte für den "Mythos 'New York'" relevante Orte auf und versuchte Brüche bzw. Fortschreibungsprozesse zu beobachten. Zudem besuchten die Studierenden einschlägige Institutionen (wie z.B. Brooklyn Academy of Music, Apollo Theater, usw.)

Programm

Bildergalerie

 

Artikelaktionen