Sie sind hier: Startseite Lehre unter der Coronavirus-Pandemie im WS 20/21

Lehre unter der Coronavirus-Pandemie im WS 20/21

In der Abteilung Musikwissenschaft/Sound Studies sind wir uns angesichts der weltweiten Coronavirus-Pandemie der Notwendigkeit des Schutzes vor Infektion und Verbreitung des Virus bewusst. Wir sind aber auch von der wesentlichen Bedeutung von Lernen und Lehre in gemeinsamer Präsenz vor Ort für ein gelingendes Studium überzeugt, insbesondere für einen guten Einstieg in das Studium. Für das Wintersemester 2020/21 plant die Abteilung daher mit regulären Präsenzlehrveranstaltungen, wo sich der Mindestabstand von 1,5m und die allgemeinen Hygienemaßnahmen einhalten lassen. Dabei steht es den Teilnehmer*innen aber frei, ob sie am Präsenzunterricht oder aber an parallel angebotenen digitalen Lehr- und Lernformaten teilnehmen wollen. Es ist damit zu rechnen, dass auch bei dem Bemühen um möglichst viel Präsenzlehre Teile des Lehrangebots digital stattfinden werden. Für den Fall eines sich verschlechternden allgemeinen Infektionsgeschehens oder von Quarantäne-Situationen ist auch die komplette Verlagerung des Unterrichts ins Digitalformat denkbar.   

Artikelaktionen