Sie sind hier: Startseite Abteilung Team Dr. Volkmar Kramarz

Dr. Volkmar Kramarz

Foto von Volkmar Kramarz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Fachstudienberater


Kontakt

Telefon: 0228 73 7583 (R 2.020)
E-Mail: vkramarz@uni-bonn.de

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit
Mi 12—13 Uhr

 


Kurzbiographie

  • geb. 1954
  • 1972—1973 Musikhochschule Köln: Gitarre, Theorie und Didaktik
  • 1973—1982 Studium der Musikwissenschaft, Kommunikationsforschung und Phonetik sowie Erziehungswissenschaft (Promotion)
  • 1982—1984 Freier Mitarbeiter bei Deutschlandfunk, Deutsche Welle, Hessischer Rundfunk und WDR
  • 1985—1995 Redakteur beim WDR Köln, Gründungsmitglied von E1nsLive
  • seit 1996 Radioproduzent u.a. für Radio NRW, RockLandRadio, Hessischer Rundfunk, Deutschlandfunk und DomRadio, Projektleiter des Nachwuchswettbewerbes "PopMusiContest PMC" für GEMA und Deutschen Musikrat
  • seit 2000 Lehrbeauftragter, seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Musikwissenschaftlichen Seminar bzw. (seit dem 1.10.2005) an der Abteilung für Musikwissenschaft / Sound Studies

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Popularmusik mit besonderer Betonung ihrer 'musikalischen' Elemente und der Vermittlung in den Medien
  • Musik- und Radioproduktionen
  • Nachwuchsförderung und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen (Radio-Werkstatt, Band-Coaching, Seminare)

 

Publikationen (Auswahl)

  • Harmonieanalyse der Rockmusik, Mainz 1983
  • Die E-Gitarre, Die Band, Bonn-Bad Godesberg 1983 bzw. 2004 (www.voggenreiter.de)
  • Rockmusiker Nachwuchs in der BRD - the lonesome road, in: Jazzthetik, 1988, H. 2, S. 38ff.
  • Rockmusik und Nachwuchsförderung, in: Musikforum, H. 82, 1995 (auch als Separatum)
  • Kramarz - Man of the world, Plattenveröffentlichung mit Gitarren-Instrumentalmusik, BSC/Zomba 1996
  • Die PopFormeln - die Harmoniemodelle der Hitproduzenten, Bonn-Bad Godesberg 2006 ( www.voggenreiter.de )
  • The Pop Formulas: Pop And Rock - This Is How The Stars Write Their Hits, Bonn-Bad Godesberg 2007 (www.voggenreiter.de)
  • Die HipHop Formeln - Lehrbuch mit 10 Produzenten-Interviews, Bonn-Bad Godesberg 2008 (www.voggenreiter.de)
  • Frings on Air - eine Radiowerkstatt mit Schülern. Entwicklung, Koordination und Zieleausrichtung. Artikel in: engagement: Zeitschrift für Erziehung und Schule, Heft 4/2008, Aschendorff Verlag Münster
  • Led Zeppelin: "In the beginning", "Jimmy Page", "Led Zeppelin I", drei Artikel in: Rockportrait, Hrsg. Hilko Meyer und Thorsten Sellheim, Heel Verlag Königswinter 2008
  • Die Entwicklung der Recording Culture am Beispiel der Beatles in den Abbey Road Studios, in: Axel Volmar, Jens Schröter (Hgg.): Auditive Medienkulturen. Techniken des Hörens und Praktiken der Klanggestaltung, Bielefeld 2013.
  • Pop-Musik, in: Kühnhardt, Ludger; Mayer, Tilman (Hgg.): Die Gestaltung der Globalität. Schlüsselwörter der sozialen Ordnung (II), Bonn 2013.
  • Warum Hits Hits werden – Erfolgsfaktoren der Popmusik. Eine Untersuchung erfolgreicher Songs und exemplarischer Eigenproduktionen, Bielefeld 2014 (= Studien zur Popularmusik).

Außerdem:

  • Zahlreiche Publikationen in "MedienBulletin" (www.medienbulletin.de) , z.B.: "DAB-Radio: Für wen senden wir eigentlich noch? Kritische Betrachtung des Digitalen Broadcasting" 2/2001, "Chart-Radio - Hitparadenmacher und ihr Radio" 6/2001, "Der Radio-Dienst - erfolgreicher Content-Lieferant für die Radiolandschaft" 8/2001
  • Langjährige Autorentätigkeit u.a. auch für "Gitarre & Bass" (www.gitarrebass.de)
  • Radioproduktion der Feature-Serie ,Dr. Rock'  mit über 650 Folgen, ausgestrahlt bundesweit bei diversen Sendern; ca. 150 Folgen wurden übernommen vom RocknPop-Museum Gronau

 

Artikelaktionen